Lamigard Advanced Care Pellets

Lamigard Advanced Care Pellets

Regulärer Preis €65,91 Verkaufspreis €52,73
/

Lamigard Advanced Care Pellets bieten Pferde und Ponys eine ernährungsphysiologische Unterstützung, insbesondere in den Frühlings- und Herbstmonaten.

  • Einzigartiger Ansatz zur Ernährungsunterstützung von Pferden und Ponys, die zu Hufrehe neigen.
  • Bietet starke antioxidative Unterstützung von Pflanzenextrakte sowie Schlüsselmineralien und Vitamine, einschließlich Magnesium.
  • Enthält Prä- und Probiotika zur Unterstützung des Hinterdarms.
  • Bietet Ernährungsunterstützung für das endokrine System (zur Unterstützung der Insulinregulierung), einschließlich Zimt.
  • Bietet ein hohes Maß an Folsäure Blutgefäße im Huf zu unterstützen.
  • Enthält hohe Konzentrationen von Biotin, Methionin, MSM und Zink zur Unterstützung der Hufqualität und des Hufwachstums
  • Wenig Zucker und Stärke (nichtstrukturelle Kohlenhydrate – NSC), wodurch es für Pferde und Ponys geeignet ist, die zu Hufrehe neigen.
  • Schmackhaft und einfach alleine zu füttern, auch wenn wenig oder kein Kraftfutter angeboten wird.
  • Equine America ist BETA NOPS und UFAS akkreditiert, wodurch Turmeric

Hufrehe ist ein ernster klinischer Zustand und erfordert sofortige tierärztliche Behandlung. Lamigard Advanced Care Pellets können Teil des laufenden Managementprogramms sein.

Bitte beachten Sie, wenn Sie nach den Rennregeln antreten dass bei Fütterung in den empfohlenen Mengen Dieses Produkt enthält kontrollierte Mengen an MSM der in den Rennregeln als Schwellenstoff aufgeführt ist. Für weitere Beratung wenden Sie sich bitte an unser technisches Team info@equine-america.co.uk 

Qualitätsverpflichtung

Equine America produziert nach einem strengen Kodex der Futtermittelsicherheit. Dieses Produkt wurde in lizenzierten Betrieben unter Verwendung qualitätsgesicherter Zutaten unter streng kontrollierten Produktionsbedingungen hergestellt und entspricht den Anforderungen der einschlägigen Gesetzgebung zur Herstellung von Tierfuttermitteln. Equine America überwacht das Vorhandensein spezifizierter natürlich vorkommender verbotener Substanzen (NOPS), wie in den Regeln des Rennsports und anderer angeschlossener Wettbewerbe vorgeschrieben, die im Einklang mit den BETA-NOPS-Richtlinien stehen. Durch die Einhaltung dieser Richtlinien wird sichergestellt, dass das Risiko des Auftretens solcher Stoffe minimiert wird.

Hauptzutaten pro 50 g Portion

Biotin 20mg Magnesium2.0 g
Methionin550mg Folsäure 150mg
Zink 100mg Vitamin E 1000mg
Melonenmark (Antioxidans) 200mg Zimt 1000mg
Probiotikum (Saccharomyces cerevisiae MUCL 39885)2.5 x 1010KBE Trockener Traubenextrakt (Antioxidans) 60mg
MSM1000mg

Beschreibung

In der Vergangenheit wurde angenommen, dass die meisten Hufrehe-Fälle als Folge einer Entzündungsreaktion auftreten, die durch den übermäßigen Verzehr von Weide- und anderen Futtermitteln mit hohem Gehalt an löslichen Kohlenhydraten verursacht wurde, was zu einer Störung des Hinterdarmmikrobioms führte, was die Freisetzung von Endotoxinen verursachte, zusammen mit die übermäßige Produktion von freien Radikalen durch oxidative Prozesse. Die tatsächlichen physiologischen Reaktionen, die zu Hufrehe führen, sind noch unklar, aber es wird angenommen, dass die Entzündungsreaktion und der hohe Anteil an schädlichen freien Radikalen, die durch Oxidation während der Entzündungsreaktion erzeugt werden, letztendlich die Blutversorgung der Füße beeinträchtigen. Die Einschränkung der Durchblutung der Füße verursacht Schäden und Absterben der Laminae, was zu Schmerzen und Lahmheit und in schweren Fällen zu einer Rotation des Pedalknochens führt.

Es wird auch angenommen, dass übermäßige Gehirnerschütterung der Füße (Arbeiten auf hartem Boden), zurückgehaltene Plazenta bei Zuchtstuten, systemische Infektionen und Laminitis der Stützbeine (nach einer Verletzung) zu Hufrehe führen Systemic Inflammatory Response Syndrome (SIRS) – Hufrehe, die durch Entzündungen und daraus resultierende oxidative Schäden verursacht wird.

Jüngste Studien haben jedoch berichtet, dass heute angenommen wird, dass ein hoher Anteil von Hufrehe-Fällen als Folge davon auftritt Endokrine oder hormonelle Dysfunktion.

Diese Hormonstörungen können entweder als Folge von PPID (Pars Pituitary Intermedia Dysfunction, allgemein bekannt als Cushing-Krankheit) oder einer Reihe von Syndromen auftreten, die als Equine Metabolic Syndrome oder EMS bezeichnet werden. Diese Erkrankungen sind neben anderen Symptomen durch Insulinresistenz (IR) gekennzeichnet und möglicherweise genetisch bedingt, da sie bei einheimischen Ponys und einigen Zugrassen häufig vorkommen. Auch hier ist noch nicht ganz klar, warum höhere Insulinspiegel als normal zu Hufrehe führen können, aber eine Theorie besagt, dass Insulinresistenz mit hohen Spiegeln an Schlüsselproteinen verbunden sein kann, die eine Vasokonstriktion oder Verengung der Blutgefäße in den Füßen verursachen. Es wird angenommen, dass dies im Laufe der Zeit zu einer Verengung und Dehnung der Lamellenzellen führt, bevor Symptome von Schmerzen und Lahmheit für den Besitzer offensichtlich werden – im Gegensatz zu SIRS-Rehe, die normalerweise schnell auftritt.

Lamigard Advanced Care-Pellets enthalten eine wirksame Mischung aus wichtigen Antioxidantien und anderen unterstützenden Nährstoffen sowie Pflanzenextrakten, um das langfristige Ernährungsmanagement von Pferden und Ponys zu unterstützen, die zu Hufrehe neigen und an endokriner Dysfunktion leiden.

Was sind die Vorteile von Lamigard Advanced Care Pellets?

Zimt ist eine natürliche Chromquelle, die helfen kann, den Blutzuckerspiegel bei insulinresistenten Pferden und Ponys aufrechtzuerhalten.

Melonenpulpe ist eine natürliche Quelle für wichtige antioxidative Enzyme. 

Magnesium spielt auch eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung einer normalen antioxidativen und entzündlichen Reaktion.

Folsäure  spielt eine Schlüsselrolle bei der Stickoxidbildung, die für die Vasodilatation wichtig ist und dabei hilft, die Blutgefäße in den Füßen offen zu halten.

Biotin ist in einer Menge von 20 mg pro 50 g enthalten, um ein qualitativ hochwertiges Hornwachstum vom Koronarband bis zur Basis der Hufwand zu unterstützen.

MSM  Bietet eine bioverfügbare Schwefelquelle zur Unterstützung der Bindungen zwischen den Hufkanälen. Es hilft auch, die entzündungshemmenden Prozesse des Pferdes zu unterstützen.

Methionin  ist eine schwefelhaltige Aminosäure und stellt eine bioverfügbare Schwefelquelle bereit, um die Schwefelbindungen zwischen den Tubuli zu unterstützen. 

Zink ist ein Schlüsselmineral für die Produktion und Erhaltung eines gesunden Hufhorns.

Probiotika helfen, das Darmmikrobiom zu unterstützen, das für die allgemeine Gesundheit von grundlegender Bedeutung ist und bei Pferden und Ponys, die zu Hufrehe neigen, gestört sein kann

Antioxidantien  Vitamin E und trockener Traubenextrakt helfen, schädliche freie Radikale zu neutralisieren und das Immunsystem zu unterstützen.

Zutaten & Ernährung

Ein ergänzendes Futter für Pferde und Ponys, bei denen das Risiko einer metabolischen Herausforderung besteht und das als Teil einer ausgewogenen Ernährung zur Unterstützung und Erhaltung gesunder Hufe entwickelt wurde.

Hauptzutaten pro 50 g Portion

Biotin 20mg Magnesium2.0 g
Methionin550mg Folsäure 150mg
Zink 100mg Vitamin E 1000mg
Melonenmark (Antioxidans) 200mg Zimt 1000mg
Probiotikum (Saccharomyces cerevisiae MUCL 39885)2.5 x 1010KBE Trockener Traubenextrakt (Antioxidans) 60mg
MSM1000mg

 

Zusatzstoffe pro kg:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg: Vitamine: Biotin (3a880) 400 mg, Vitamin E (3a700) 20,000 mg, Folsäure (3a316) 3,000 mg

Spurenelemente: Zink (aus 3b603 Zinkoxid) 2000 mg

Aminosäuren: DL-Methionin (3c301) 9000 mg

Zootechnische Zusatzstoffe: Saccharomyces cerevisiae (4b710) 5.0 x 1011 KBE

Sensorische Zusatzstoffe: Mischung aus Aromastoffen

Zusammensetzung: Sojaschalen (aus gentechnisch veränderten Quellen), Weizenfutter, getrocknete Luzerne, Magnesiumoxid, Hefeprodukte, Methylsulfonylmethan (MSM), Zimtrindenpulver, Kalksteinmehl, getrockneter Melonensaft und -mark, Pflanzenöl.

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 12.0% Rohfett 4.5%
Rohfaser 17.1% Rohasche 14.4%
Natrium<1.0% Magnesium 3.9%
Kalzium 2.3% Phosphor 0.4%
Zucker 2.4 %%

 

Gebrauchsanweisung

Für Pferde und große Ponys; 50 g pro Tag. Für kleinere Ponys; 30 g pro Tag.

Überschreiten Sie nicht 50 g pro Tag, es sei denn, Sie werden professionell beraten.

 

Gekauft mit

Lamigard TRT Reguläre Lösung - Bietet einen einzigartigen Ansatz für das Ernährungsmanagement und die Stoffwechselunterstützung für Pferde und Ponys.

Tägliche Vitamine & Mineralien - Liefert über 25 essentielle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die in der Ernährung von Pferden und Ponys fehlen können.

EA Supreme Omega-Öl - Für ein glänzendes Fell, gesunde Haut und allgemeines Wohlbefinden.

Produktrezensionen

Das Könnten Sie Auch Interessieren